Revolutionärer Erfindergeist.

Steinbeis ist der europäische Marktführer für grafische Recycling-Büro- und -Magazinpapiere aus 100 % Altpapier. Eine Marktposition, die auch für das Technologie-Know-how des Unternehmens steht. Mit der industriellen Umstellung auf die Herstellung von Recyclingpapieren nach dem Kreislaufwirtschaftsmodell wurden technologische Prozesse, Infrastrukturen, Qualitätskriterien und Human Resources neu definiert und aufgebaut. Verbunden mit dem Ehrgeiz der Ingenieure, das erste Öko-Papier herzustellen, das auch Premium-Ansprüchen gerecht wird.

Close block

Presseinformationen

Close block

Publikationen

 

Gelebter öko-effizienter Pragmatismus.

Gastbeitrag, in: DI Digital Imaging 01/2017.


Steinbeis Papier und Konica Minolta im Doppelinterview
.

Artikel, in: Forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2016.


Recyclingpapier im Zeitalter von Industrie 4.0
.

Artikel, in: PBS Business Partner 05/2016


Vom Recyclingpapier zu Paper 4.0
.

Interview mit Geschäftsführer Ulrich Feuersinger, in: C.ebra 08/2015.

 

Der Schlüssel für Performance.

Interview mit Marktbereichsleiter Benjamin Höckendorf, in: Postmaster-Magazin 7-8/2014.

 

Alternative Öko-Inkjetpapier?

Interview mit Geschäftsführer Michael Söffge, in: Deutscher Drucker 20/2012.

 

Ein Weltkulturgut auf Schlingerkurs.

Namensartikel von Michael Söffge, in: F.A.Z. Verlagsbeilage, 04. November 2011.

 

Clevere Doppelstrategie.

Recyclingpapier im Trend, in: C.ebra 08/2010.

 

Die Recycling-Konsumkette.

in: Forum Nachhaltig Wirtschaften, 11. April 2011

 

Papierästhetik und Ökologie.

in: BusinessPartner PBS, 01/2011.

 

Das ökologische Manifest.

in: C.ebra, 04/2010

Close block

Fotos

Alle Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich für die Steinbeis Papier GmbH geschützt und dürfen nicht ohne Einwilligung der Steinbeis Papier GmbH übernommen und verwendet werden. Sollten Sie die Fotos nutzen wollen, wenden Sie sich bitte an die Marketingabteilung

Close block

Logos

Sie möchten das Logo des Unternehmens für einen Beitrag verwenden?
Gerne erhalten Sie das entsprechende Format über die Marketingabteilung.

Vielen Dank für die Nutzung unseres Call-Back-Services.
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüßen
Das Steinbeis Vertriebsteam